Skip to main content
17. Jänner 2018

Information zur Grätzelkonferenz Loquaiplatz / Otto-Bauer-Gasse

Wer, keine Parkplatzvernichtung möchte muss sich beteiligen!

Auch wenn der gesamte Bürgerbeteiligungsprozess „Loquaigrätzl miteinander gestalten“ zu hinterfragen ist und dieser Fall mittlerweile von der Volksanwaltschaft geprüft wird, bitten wir jeden Anrainer, der gegen eine Parkplatzvernichtung ist, sich aktiv an dem Prozess zu beteiligen.

„Umso mehr Bürger die sinnlose Vernichtung von Stellplätzen, aber auch die drohende Verschwendung von Steuergelder kritisch hinterfragen, umso größer ist die Chance, die Ideen es Bezirksvorstehers zu durchkreuzen. Bis zu 214 Parkplätze sind ernsthaft durch die Pläne des Bezirksvorstehers zur Errichtung einer Begegnungszone in der Otto-Bauer-Gasse und zur Erweiterung der Schanigärten in der Königseckgasse bedroht“, stellt der gf. Bezirksparteiobmann der FPÖ Mariahilf, LAbg. Leo Kohlbauer fest.

Aus diesem Grund bitten wie alle Bürger am 1. Februar 2018 ab 18:00h in das Haus der Begegnung (1060, Königseggasse 10​).

Es werden auch Vertreter unserer Fraktion vor Ort sein.

© 2018 Freiheitliche Partei Österreichs. Alle Rechte vorbehalten.